Die Christbaumengel

eine geschundene Spezies

goldene Kehlen
ab Heiligabend heiser
vom Halleluja

alles was schön ist
unter langen Hemden auf
ewig verborgen

in ihren Füßen
spitzige Tannennadeln
wie Wildschweinborsten

an Silberfäden
immer und ewig getrennt
von Ochs uns Esel

statt wahrer Liebe
gönnt man den armen höchstens
Bienenwachskerzen

von Weihnachtsmännern
an Nachbarzweigen dauernd
hässlich belästigt

hungrig und durstig
kreisen sie über Festpunsch
und Süßigkeiten

von kecken Kindern
bei Weihnachtsdoktorspielen
heimlich betastet

blinzelnd und hustend
im schweflig ätzenden Rauch
der Wunderkerzen