Einsiedelei

mein Abendbrot sind
die roten Wolken
ich wohne wo die
Menschen nicht sind
geheime Bäche
flüstern und murmeln
die hohen Kiefern
stöhnen im Wind

hier ist es kühl
das Wetter ist rauh
du musst zu Fuß gehn
du kannst nicht fahren
und doch vergisst du
in ein paar Stunden
die Sorgenlast von
einhundert Jahren

 

wolken2

有一餐霞子
其居諱俗遊
論時實蕭爽
在夏亦如秋
幽澗常瀝瀝
高松風颼颼
其中半日坐
忘卻百年愁

A man who lives on rose-coloured clouds
shunned the usual haunts for a home
every season is equally dead
summer is just like fall
a dark stream always babbles
a towering pine wind sighs
sitting here less than one day
he forgets a whole lifetime of sorrow

(Han Shan, fl. 730-850. The collected songs of Cold Mountain / translated by Red Pine. Port Townsend, Washington 2000. 54f., 27)